DIE FIRMA LANGENBACH

Unsere Leistungen - Das sind wir

Die Firma Langenbach ist Ihr Partner für Mobilität und Freizeit. Wir bieten Ihnen Beratung, Verkauf, Diagnose, Ersatzteile und Reparatur – alles aus einer Hand. Ob Auto oder Fahrrad - Ziel ist es Ihnen als kompetenter und fairer Dienstleistungsbetrieb mit langjähriger Erfahrung täglich zur Seite zu stehen.













Urs Ruess

Geschäftsführer












Lorena Riedle

Assistentin der Geschäftsführung












Marc Janowenz
Leitung Verkauf












Dietmar Wolf

Verkauf












Armin Friese

Verkauf Fahrrad












Hippo

Unser Maskottchen












Otto Albert

Zweiradmechaniker












Wojciech Harmansa

KFZ-Mechaniker-Meister












Szymon Naporowski

KFZ-Mechaniker












Manfred Meier

Werkstattleiter












Patrick Ruess

Auszubildender
Einzelhandelskaufmann

UNSER SORTIMENT

Alles unter einem Dach bei der Firma Langenbach


Unser Sortiment umfasst Auto- und Fahrradteile, Fahrräder und E-Bikes. Wir führen Ersatz-, Verschleiß- und Zubehörteile für nahezu alle Automarken, die wir auf Wunsch auch in unserer KFZ-Meisterwerkstatt montieren. Angesichts der großen Modellvielfalt ist es zwar nicht mehr möglich ein umfassendes Präsenzlager zu unterhalten, doch angeschlossen an ein Express-Verteilersystem sind wir in der Lage die meisten Verschleiß- und Ersatzteile über Nacht zu liefern. Doch auch bei weniger gebräuchlichen Ersatzteilen geben unsere Mitarbeiter nicht so schnell auf und greifen auf unsere vielschichtige Lieferantenstruktur zurück. So lässt sich auch so manches seltenere Teil beschaffen. 

In unserer Fahrradwerkstatt führen wir eine breite Palette an Fahrrädern und E-Bikes, Fahrradzubehör und -ersatzteilen. Auch diese können auf Wunsch in unserer Fachwerkstatt montiert werden. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne.

Unser Reifenservice bietet attraktive Reifen-Angebote für viele Fahrzeugtypen, die unsere fachlich geschulten Mitarbeiter vor Ort auch gleich montieren.


UNSERE GESCHICHTE

Die Firma Langenbach im Wandel der Zeit


Die Ursprünge der heutigen Firma Langenbach, die in ihrer Gründungszeit eng mit der Geschichte des Konstanzer Einzelhandel-Geschäftes „Karl Treuz“ verwoben war, gehen bis ins Jahr 1949 zurück. Das Fahrrad-Fachgeschäft von Karl Treuz (Gründungsjahr 1926) hatte damals seinen Sitz im historischen Haus „Zur hohen Leiter“ in der Zollernstraße. Durch die Heirat mit der Tochter Lieselotte Treuz trat Karl Langenbach quasi in die Firma ein. Er gründete jedoch im Jahr 1949 durch die Übernahme der Firma „Fees & Co.“  die neue Firma Langenbach am bisherigen Firmenstandort in der Friedrichstraße. Das Geschäft bestand fortan aus einem Groß- und einem Einzelhandel. Verkauft wurden Fahrrad-Einzelteile, aber auch ganze Fahrräder, die unter den Markennamen „Bodan-Sport“ und „Bodensee-Sport“ vertrieben wurden. Diese Eigenmarken wurden von der Firma Langenbach komplett aus Einzelkomponenten gefertigt und verkauft. Schon damals stellte man Überlegungen an, wie die Firma das relativ umsatzschwache Winterhalbjahr kompensieren könnte und löste das Problem durch den Verkauf von Nähmaschinen und weiteren saisonunabhängigen Artikeln. In Folge wurde das Sortiment durch Elektro- und Rundfunkgeräte, sowie Campingartikel und Industriebedarf ergänzt. Der gestiegene Platzbedarf erforderte den Lagerausbau, der 1957 am heutigen Firmenstrandort in der Wollmatinger Straße 6 durchgeführt wurde. Mit dem Aufstieg des Automobils und der damit verbundenen Nachfrage nach Verschleiß- und Ersatzteilen änderte sich das Lagersortiment kontinuierlich. Während Fahrräder und Fahrradteile ursprünglich den Großteil des Sortiments ausmachten, sank deren Anteil im Laufe der Zeit zugunsten der Auto-Teile auf lediglich 20% des Gesamtsortiments. Der Fahrradbereich stellt aber bis heute einen traditionellen Stammbereich des Unternehmens dar.

Der Firmengründer Karl Langenbach führte die expandierende Firma erfolgreich bis zu seinem Tode 1980. Bereits 1977 war sein Sohn Dr. Dieter Langenbach in das Unternehmen eingetreten und führte dieses bis 1996.

In diesem Jahr wurde Herr Urs Ruess als Geschäftsführer bestellt. Unter seiner Leitung wurde das Ladengeschäft komplett modernisiert und rollstuhlgerecht gestaltet. Im Folgejahr 1997 wurde der Anbau der firmeneigenen Kfz-Werkstatt realisiert. Die Firma Langenbach war nun auch in der Lage die angebotenen Auto-Ersatzteile fachgerecht zu montieren und ihren Kunden so das breite Leistungs-Spektrum einer freien Kfz-Werkstatt anzubieten.

2005 übernahm die Firma die ehemalige Autowerkstatt von Axel Hüntemann in der Friedrichstraße 18. In dieser, lediglich 100 Meter entfernten Langenbach-Dependance führen wir seither, ebenso wie im Hauptsitz, qualifizierte Kfz-Reparaturen durch.

2015 stand für die Firma Langenbach wieder im Zeichen des Wandels. Mit der Modernisierung der inneren Struktur, der Erneuerung der EDV-Anlage, sowie dem Aufbau der neuen Langenbach-Homepage passte sich das Unternehmen weiter an die aktuellen Anforderungen des Marktes an. Auch räumlich blieb das Unternehmen in Bewegung. Um das Leistungsspektrum der Firma Langenbach zeitgemäß präsentieren zu können, leitete die Geschäftsführung eine umfassende Umstrukturierung der Verkaufsräume ein.


SCHREIBEN SIE UNS


Termin vereinbaren

Name / Vorname                 E-Mail
Ihr Text

Facebook

Local Business -Global Network ®
Mitglied BNI Konstanz

Google+



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz